»   Legierungen   »   CoCrMo-Legierungen

Keralloy FG

Nichtedelmetall Gusslegierung auf Kobaltbasis für Metallkeramik gemäß
DIN EN ISO 22674, Typ 4.

Keralloy® FG zeichnet sich durch ihr ausgezeichnetes Fließverhalten und die optimierten Bearbeitungseigenschaften aus. Die Gusswürfel sind im Feinguss hergestellt, so dass eine minimierte Oxidbildung beim keramischen Verblenden entsteht. Es brauchen keine Oxidbrände durchgeführt werden. Keralloy® FG kann mit allen handelsüblichen hochsinternden Verblendkeramiken verblendet werden.

Empfohlene Einbettmasse: TeleVest, Premium, Presto Vest, Silavest KB

Abpackungen:
100 g
250 g
500 g
1.000 g

Unsere Sicherheitsdatenblätter und Gebrauchsanweisungen im PDF-Format:

  Sicherheitsdatenblatt Keralloy FG

  Gebrauchsanweisung Keralloy FG

Dichte g/cm³ 8,4
Vickershärte HV 10 310
0,2 %-Dehngrenze MPa 577
E-Modul Gpa 210
Bruchdehnung A5 % 16
Zugfestigkeit MPa 830
Solidustemperatur T5 (°C) 1.370
Liquidustemperatur Ti (°C) 1.430
Zusammensetzung – in Masse-%:  Co: 63,4 % Cr: 28,85 % Mo: 6,1 %
Sonstige Bestandteile: Si, Mn
128056 Keralloy FG – 100 g
128057 Keralloy FG – 250 g
128058 Keralloy FG – 500 g
128059 Keralloy FG – 1 kg

im Onlineshop bestellen